top of page
  • tsv-gadeland

Theater in Gadeland und Wittorf

Einakter im Dezember 2023: „Problemzonen“ von Regina Harlander, übersetzt von Heino Buerhop Mitspieler: Irene Mielke, Karsten Delfs, André Beyer, Bianca Runge und Sonja Repenning


Was passiert dort? Eine Schulfreundin von Elfriede Otterbusch (Irene Mielke) hat sich einer Schönheitsoperation unterzogen. Angetan von dem Erfolg möchte auch Elfriede gerne ein paar Fältchen loswerden und vielleicht auch weitere Korrekturen vornehmen lassen. Gemeinsam mit ihrem Mann Otto Otterbusch (Karsten Delfs) hat sie einen Termin im „Zentrum für Schönheit“ von Prof. Dr. Dr. Waldemar Hartmann (André Beyer). Otto ist von dem Vorhaben weniger begeistert und würde von dem Geld lieber eine neue Angelausrüstung kaufen. Doch als Beautydoc Professor Hartmann ihm gemeinsam mit seiner Assistentin Marylin (Bianca Runge) all die ungeahnten Möglichkeiten für eine Rundum-Erneuerung seiner Frau offenbart, fängt Otto rasch Feuer! Schließlich soll Elfriede ja auch künftig gut zu seiner eigenen, vermeintlich noch so stattlichen Erscheinung passen. Doch Dr. Hartmann wittert bereits das große Geschäft, frei nach der Devise „Wer schön sein will, muss zahlen“ - und das am besten gleich doppelt! Wer hat hier wohl schlussendlich die meisten Problemzonen? Doch damit unsere Problemzonen während der Aufführungen nicht allzu groß werden, souffliert uns Sonja Repenning. Die Kooperation des TSV Gadeland und Blau-Weiß Wittorf eröffnet uns neue Möglichkeiten. So werden wir erstmals auch in Wittorf öffentlich aufführen. Vor unseren beiden öffentlichen Aufführungen wird der SportChor von BW Wittorf eine Gesangseinlage bringen.

Öffentliche Spieltermine:

Mittwoch, 06.12. um 19.30 Uhr in der Aula der Schule Gadeland Kummerfelder Straße 1

Mittwoch, 13.12. um 19.30 Uhr in der „Blau-Weißen Burg“ in Wittorf Wührensbekweg 37

In Wittorf ist eine Einlasskarte notwendig


Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.




32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page